Deutsch  English

FAQ

 

* Verfügt LPI über eine andere Testmethode für die Linux Essentials-Prüfungen als Pearson VUE?

Für die Linux Essentials Prüfung wird vom LPI die Methode des Internet-Based Tests (IBT) durch akkreditierte Test Center eingesetzt.

Diese Internet-Based Testing (IBT) Lösung wird von LPI Inc. und nicht von Pearson VUE angeboten.

 

* Muss auf den Prüfungs-PCs eine spezielle Software installiert werden?

Diese internetbasierte Testmethode (IBT) setzt einen Computerraum, eine stabile Internetverbindung, einen Prüfer (Proctor) und einen sicheren Browser voraus.

* Muss ich spezielle Software auf dem Admin-PC installieren? Wenn ja, welche?

Nein, auf dem Admin-PC muss keine Installation vorgenommen werden. Administratorfunktionen werden über den Browser bereitgestellt.

* Wie sieht die eigentliche Prüfung aus?

Die Linux Essentials Prüfung besteht aus 40 Fragen, die aus Multiple-Choice- und Lückentext Fragen bestehen. Dafür stehen 60 Minuten zur Verfügung.

* Wird die Prüfung in verschiedenen Sprachen angeboten?

Die Linux Essentials-Prüfung ist in Deutsch, Englisch und Niederländisch verfügbar.

* Wie viele Prüfungen muss ich ablegen, um das Linux Essentials Zertifikat zu erhalten?

Wenn Sie die Linux Essentials 010 Prüfung bestehen, werden Sie zertifiziert.

* Was kostet die Linux Essentials-Prüfung?

Die Linux Essentials Prüfung kostet € 65, -

* Bekomme ich meine Zertifizierung per Post?

Nein, Linux Essentials ist das einzige Zertifikat des LPI. Nach bestandener Prüfung, bekommt man eine Nachricht per Mail und darin befindet sich ein Link zum Download des Zertifikats als PDF.

* Bekomme ich auch eine Karte wie bei den LPICs Zertifizierungen?

Nein, da es ein Zertifikat ist und nicht eine Zertifizierung des LPIC Professional Certification Track.

* An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen zum LPI-Testzentrum in Mitteleuropa habe?

Wir empfehlen Ihnen, unser Support-Team unter info@lpice.eu zu kontaktieren